Blogs

Was kann man veröffentlichen?

Wissenschaft basiert auf offener und freier Kommunikation. Zentrales Element ist die Veröffentlichung in einem Fachmedium, ihr Zeitpunkt und ihre Form. Das Ziel ist, ein interessantes Forschungsergebnis vor allen anderen an möglichst prominenter Stelle zu veröffentlichen.

Esoterik in der ARD - Menschen bei Maischberger

Ich bin kein Journalist und auch kein Mitglied der Redaktion einer Fernsehsendung, dennoch gehe ich davon aus, dass niemand in eine Fernsehtalkrunde zufällig eingeladen wird. Jeder Gast in einer solchen Runde hat eine bestimmte Rolle die er spielt und je nach Konzept der Sendung lässt die Redaktion möglichst gegensätzliche Rollen aufeinandertreffen.

Spreadsheets und andere Werkzeuge

Jeder kennt Spreadsheets oder Tabellenkalkulationen. Sie sind eine der archetypischen Anwendungen auf PCs und das schon seit Jahrzehnten. Sie haben in der grauen Vorzeit der Datenverarbeitung mit PCs eine kleine Revolution eingeleitet, indem finanzielle Planspiele und Szenarioanalysen interaktiv möglich wurden.

Gewittersaison

Ich habe neue Gewitterbilder in der Bildergalerie hochgeladen.

Die Saison war besser als die letzen, aber es hätte ruhig noch mehr sein können.

Ich versuche "richtig" zu Bloggen

Ein neuer Vorsatz

Mit Vorsätzen soll man vorsichtig sein, denn die Gefahr ist groß, dass man ihnen am Ende nicht gerecht wird. Dennoch habe ich einen Entschluss gefasst und ich hoffe das die Veröffentlichung dieses Vorhabens ein gewisses Gefühl der Verpflichtung erzeugt, so dass ich meinem Vorsatz gerecht werde.

Ich habe vor mich in die Reihe der bloggenden angehenden Wissenschaftler einzureihen und meine persönliche Sicht auf die Welt mit derselbigen zu teilen.

Einordnungen und Hoffnungen

Mit den großen Wissenschaftlichen Blogs wie beispielsweise den exzellenten Scienceblogs (www.scienceblogs.de) kann und möchte ich nicht konkurrieren.

Kleinere Veränderungen

Nach wie vor würde ich gerne auf Drupal 6 mit CCK als zentralem Konstruktionselement gehen, allerdings scheint es noch immer so zu sein, dass kein schöner CCK basierter Ersatz für das Audio-Modul zur Verfügung steht. Da auch das Audio-Modul selbst noch nicht vollständig auf Drupal 6 migriert wurde, werde ich wohl weiterhin Drupal 5 einsetzen.

Unter der Haube habe ich die Strukturen und vor allem die Menus ein wenig aufgeräumt und vervollständigt. Weiterhin ist die Menuspalte nun auf Anraten unabhängiger Berater nach links gerückt.

Demnächst sollte es auch mal wieder neue Inhalte geben, da der zeitliche Druck nun deutlich abnehmen wird und ich einige Dinge aufbereiten und veröffentlichen können werde.

Custom Breadcrumbs & Argument Code in Views

Mit dem hübschen Modul Custom Breadcrumbs und dem Argument Code in Views habe ich endlich das Breadcrumb Problem in den Bildergalerien gelöst. Die Galerien haben jetzt endlich vernünftige URL's und passende Breadcrumbs.

Diesen Eintrag hätte ich eigentlich auch Twittern können... mal sehen ich muss mir das vielleicht doch noch angewöhnen.

tags:

Update auf Drupal 6 gescheitert...

dauert wohl noch was bis die Seite auf Drupal 6 aufsetzen kann, aber bislang fehlen einfach noch zuviele Module.

Immerhin hab ich was gelernt dabei.

Lambdae online!

Endlich ist es soweit:

Lambdae

ist endlich online!

dyshost g9 online

Ich freue mich ein neues und wie ich hoffe benutzerfreundlicheres Theme für den dyshost der online stellen zu können: Dyshost g9 ist da!

Allerdings ist diese Version ein reines Kosmetikupdate, denn noch kann ich nicht von Drupal 5 auf Drupal 6 updaten, da nicht alle von mir benötigten Module schon aktualisiert wurden.

Über Feedback und Bugreports über das neue Theme würde ich mich wie immer sehr freuen.

Viele Grüße
dys

tags:

alte Dateien in neuen Schläuchen

Die [[musique|Musik-Seite]] erstrahlt in neuem Glanze, weniger pathetisch dafür mit neuem Jamendo Widget, was die Seite insgesamt schon wieder ein wenig mehr webzweinullig macht. Jamendo ist schon ziemlich hübsch finde ich und wird wohl mein neues Standard-Musik Repository werden. [http://dystopic.de/mediafeed mediafeed]

Fehlende Datei hochgeladen

Ich habe das fehlende PDF meiner Facharbeit wieder hochgeladen.

tags:

Sie haben mich auch erwischt...

leider musste ich schließlich und endlich auch einen [http://de.wikipedia.org/wiki/Captcha CAPTCHA] einsetzen, da die Seite mit Kommentarspam überflutet wurde.

Ich wünsche allen Spammern hiermit die virtuelle Hölle!

tags:

Links

die Links kommen jetzt direkt von delicious… (was mir das verwalten vereinfacht)

Stöbern und Veröffentlichen

ich hab mich entschlossen durch einen kleinen Trick anzuwenden zu verstecken dass ich momentan kaum neuen Inhalt produzieren kann (andere Verpflichtungen und so…): in alten Sachen stöbern und im neuen Glanz veröffentlichen!
Man nehme mir also nicht übel wenn ich die Wartezeit auf Neues mit dem besten Alten überbrücke und nach und nach Sachen hochlade die man vielleicht schon kennen könnte (allerdings nicht im RSS Feed ;) )

in diesem Sinne eine schöne Zeit allen zusammen

tags:

Pages

Subscribe to RSS - blogs